Ayurveda - Yoga
Ayurveda - Yoga
 

Chakra-Therapie

Die Lehre von den Chakren ist die Lehre von den menschlichen Kraftzentren, in den wir die Schwingungen der Lebensenergie  / Lebenskraft aus dem Kosmos aufnehmen.

 

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad.

 

Die Chakren befinden sich entlang der Wirbelsäule und können bis zu einigen cm in die Aura ausstrahlen. Die Chakren durchstrahlen den Körper entsprechend ihrer Lage in verschiedenen Bereichen (ob im Wurzelchakra - Becken oder im Herzchakra etc.); sie beeinflussen die Organfunktionen, den Kreislauf und die Hormontätigkeit, sowie die Emotionen und Gedanken. Die Chakren, die im unteren Teil unseres Körpers liegen, sind unsere instinktive Seite, und die im oberen Teil unsere mentale Seite.

 

In der Chakra-Therapie werden die Chakren als Verbindungsstelle zwischen der Energieebene und der körperlichen Ebene gesehen. Durch einfaches Austesten der Schwingungen der einzelnen Haupt- und Nebenchakren können Störungen im Energiesystem erkannt und durch verschiedene Methoden gereinigt und aktiviert  und somit wieder in Fluss gebracht und Blockaden gelöst werden. Meistens werden Techniken zum Öffnen der Chakren verwendet.

 

Ihre Bereitschaft und Willenskraft ist Voraussetzung für ein positives Ergebnis. Durch Gespräche und der Chakrenbehandlung können Prozesse in Ihnen losgelöst werden, die zu einer positiven Veränderung (im Körper, Seele + Geist) führen können.

 

Eine Ayurvedamassage kann mit einer energetischen Heilmethode sehr gut kombiniert werden.

 

1. Chakra-Behandlung (auch in Kombi mit einer Massage möglich)

(Dauer ca. 60 – 75 Min.)                                                                             

€ 90,00

 

Ayurveda & Yoga

Petra Bräu
Massagen
Gesundheit & Ernährung

Truderinger Str. 271d

81825 München-Trudering

(Ayurveda-Praxis)

Mobil: 0176 / 96 383 442

Telefon: 089 / 95 69 91
eMail:

pbraeu@info-ayurveda-yoga.de

 



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Bräu